Politische Gefange auf Sri Lanka – Diskussionsveranstaltung in Oberhausen

Am Freitag fand im Linken Zentrum eine Veranstaltung über politische Gefangene auf Sri-Lanka statt. Die Londoner Menschenrechtsanwältin Dharsha Jegatheeswaran berichtete über Haftbedingungen und die unbekannte Zahl der gefangenen und verschwundenen Tamil*innen zehn Jahre nach dem Ende des Bürgerkrieges zwischen der sozialistischen LTTE und dem Regime auf Sri-Lanka. In der anschließenden Diskussion haben die Anwesenden sich darauf verständigt, die Protestaktionen der tamilischen Familien zu unterstützen, die im November seit 1000 Tagen Sitzstreiks durchführen, um zu erfahren, was mit ihren Angehörigen geschehen ist.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.